Bleed Damen Jeans Max Flex Light (dark denim)


Neu

Bleed Damen Jeans Max Flex Light (dark denim)

99,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Max Flex Light Jeans besteht aus einer dünnen Gewebequalität aus Biobaumwolle und Elasthan und besitzt damit viele Vorteile: Auch bei warmen Temperaturen wird dir nicht zu heiß, sie ist super elastisch, du hast dadurch die beste Bewegungsfreiheit und sie ist super leicht. Der Mid-Waist Schnitt sorgt dafür, dass du dich auch in Bewegung wohl fühlst und nicht jeder gleich dein Hinterteil zu Gesicht bekommt. 

  • Schnitt: Slim Fit (schmale Passform), Mid Waist (mittelhoher Bund)
  • Super elastisch
  • Five pocket jeans
  • Leichter und elastischer Stoff in Jeansoptik
  • Zierstick Ton-in-Ton auf den Taschen
  • "we bleed for nature" Stickerei innenliegend am Bund
  • Veganes Jacroki® patch
  • Materialien: 98% Baumwolle (bio), 2% Elastan
  • Hergestellt in Tunesien 

 


 

bleed-clothing 
"Hier ist der Name Programm – bleed. Denn für unsere Produkte muss niemand bluten. Weder Mensch, Tier noch Natur. Ein Anspruch, wie er simpler nicht sein könnte. Keine Qual, kein Mord, kein Gift.
Das ist sozusagen ungeschriebenes und einziges Gesetz bei bleed und damit fest in Produktion und Lieferkette verankert. Ökologisch, vegan und fair produzierte Sport- und Streetwear, aus dem Herzen von Oberfranken." (Quelle: https://www.bleed-clothing.com/index.php/about-bleed/our-approach/brand-story.html)

 

ECO: Das Motto von Bleed, Kleidung zu produzieren, für die weder die Umwelt noch Tiere leider müssen, wird mit hoher Sorgfalt umgesetzt. So verzichtet Bleed komplett auf Materialen tierischen Ursprungs und nutzt stattdessen Korkpatches und Holzknöpfe. Auch bei den verwendeteten Stoffen achtet Bleed auf höchste Umweltfreundlichkeit. Die Baumwolle stammt aus kontrolliertem biologischen Anbau; desweiteren arbeitet Bleed noch mit Hanf, Kork und Polyester aus recylelten PET-Flaschen. Alle Baumwoll-Textilien sind GOTS zertifiert, dies garantiert hohe Umwelt- und Sozialstandards entlang der kompletten Produktionskette. 


FAIR: Der Schwerpunkt der Produktion liegt in Europa (Portugal, Polen). Die Arbeitsstandards richten sich nach den europäischen/nationalen Gesetzen.Diese bedeuten keine Kinder-/Zwangsarbeit, feste Beschäftigungsverhältnisse, Mutterschafts- und Krankengeldzahlung, Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen, keine erzwungenen Überstunden. Ein kleiner Teil (Produkte aus Hanf/recyceltem PET) wird in China in einer kleinen Fabrik produziert.
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hosen, Jeans (vegan), Startseite, Neuheiten